Lokale Werbung im Internet

regionale Werbung

Wie dir lokale Werbung im Internet neue Kunden bringt

Bei vielen Selbstständigen hält sich nach wie vor das Gerücht, dass lokale Werbung im Internet nichts bringt. Grund dafür dürfte im Wesentlichen sein, dass das vor 10 bis 15 Jahren auch noch so war. Die technischen Voraussetzungen waren damals noch nicht da, um Werbung im Internet regional auf Zielgruppen einzuschränken. Nun gut, das ist mittlerweile wirklich Vergangenheit. In die Zeitungswerbung fließen einer Studie zufolge 4,74 Milliarden und in Fernsehwerbung 4,4 Milliarden Euro im Jahr. Im direkten Vergleich liegt die Internetwerbung bereits bei 5,18 Milliarden Euro im Jahr. Tendenz steigend. Und das nicht ohne Grund.

Statistik: Wie oft nutzt Ihr Unternehmen normalerweise Suchmaschinenwerbung? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die Technik ist mittlerweile soweit fortgeschritten, dass man mit Online Werbung die Ausspielung von Werbeanzeigen geografisch ganz genau steuern kann. Mit chirurgischer Präzision lassen sich die Gebiete einteilen, wo die Anzeigen erscheinen sollen. So kannst du zum Beispiel genau festlegen, in welchem Umkreis deines Unternehmens du werben möchtest. Das bedeutet, dass ein kleines Geschäft die Möglichkeit hat, nur in seiner ansässigen Stadt zu werben. Nach Bedarf kann der Umkreis auf benachbarte Gebiete erweitert werden.

Ferner kann man genau eingrenzen, welche Zielgruppe (Alter, Geschlecht, Tags wie Branchen usw.) die Anzeigen lesen sollen. Ebenso ist es möglich, dein Werbebudget pro Tag auf einen Höchstbetrag festzulegen, so dass du niemals mehr ausgibst als du auch geplant hast.

Schon alleine hierdurch wird deutlich, wie haushoch mittlerweile die Internetwerbung allen anderen Werbeträgern überlegen ist. Noch nicht erwähnt hat man hierbei die statistischen Daten, mit denen man den Werbeerfolg genau messen kann. Damit ist es auch zu jeder Zeit möglich, die Anzeigenausspielung zu korrigieren und optimieren.

Wo schaltet man lokale Werbung im Internet

lokale werbung im internet

Branchensuche mit Auflistung von Apotheken mit Karte, Route und Webseite.

Im Grunde genommen kommen dafür nur zwei Dienstleister in Frage. Es sind Facebook und Google, die beide als Monopolisten von Social Media bzw. Suchmaschinenwerbung über die Zugänge zu potentiellen Kunden verfügen. Und sind wir mal ehrlich, wer nutzt nicht Facebook? Wer geht nicht über Google ins Internet? Alle deine Kunden bewegen sich bei mindestens einem von diesen beiden Giganten, wahrscheinlich sogar bei beiden.

Wie funktioniert lokale Werbung im Internet

Ganz einfach. Jeder nutzt heute das Internet um sich über Einkaufsmöglichkeiten zu informieren. Ist man in der Stadt unterwegs und sucht ein bestimmtes Geschäft, dann googelt man zuerst einmal danach. Um dorthin zu gelangen wird anschließend GPS und Routing des Handys genutzt. Kompliziert? Gar nicht und passiert jeden Tag tausende Mal. Die Kunden suchen nach dir im Internet. Allerdings ist auch klar, dass du diesen Kunden deine Daten zur Verfügung stellen musst, damit sie dich finden können. Und genau dafür ist lokale Werbung im Internet da.

Was kostet lokale Werbung im Internet

Weniger als du denkst. Schalte mal eine halbseitige Anzeige in einer Tageszeitung. Da erscheinst du an einem einzigen Tag und bist dafür mal so um die 1.000 EUR los. Und das ohne die Satzkosten der Anzeige. Für die Hälfte davon kannst du mit Google Adwords lokale Werbung im Internet für 4 Wochen schalten und dazu das alles noch professionell von einem Online-Dienstleister abwickeln lassen. Nutzt du Google myBusiness, fallen lediglich die Einrichtungskosten eines Dienstleisters an. Wenn du die Einrichtung selbst übernimmst, fallen überhaupt keine Kosten an. Bei Facebook kosten gesponserte Anzeigen Geld, lassen jedoch eine punktgenaue Ausspielung zu. Dein Budget kannst du selbst festlegen und an deine Möglichkeiten anpassen. Im Prinzip kannst du hier bereits für 10 € monatlich Werbung schalten.

 

regionale werbung im internet

Eintrag in Google myBusiness (rechts umrahmt)

Warum sollte sich der Kunde für dich entscheiden?

Es ist wie immer in der Werbung. Der Kunde kommt dann zu dir, wenn er dir vertraut. Damit Vertrauen entstehen kann, ist natürlich eine professionelle Darstellung im Internet sehr wichtig. Ebenso solltest du über positive Bewertungen verfügen. Denn Bewertungen schaffen Vertrauen. In der Darstellung auf dem Bild kannst du erkennen, dass du klare Signale an deinen Kunden senden kannst: Eine Karte mit Ortsangaben, Öffnungszeiten, Telefonnummer und eben Bewertungen. Wenn das mal nicht alles einladend ist. Ein altes Sprichwort sagt: Wer nicht wirbt, der stirbt. Noch nie lag in einem Sprichwort soviel Wahrheit wie heute.

Wie du ganz einfach mit einigen Optimierungen deine Platzierung in den Suchergebnissen verbessern kannst, das habe ich hier ja schon mal beschrieben. Wenn Du noch mehr Informationen zu lokaler Internetwerbung haben möchtest und wie du diese einfach umsetzen kannst, dann schreibe mir kurz was genau dich interessiert.